Zum Inhalt springen

23. Februar 2018: SPD-Arbeitskreis Dümmerland besuchte Anne Frank Ausstellung in der Mediathek in Diepholz

Ein kleiner Kreis von Genossen des SPD-Arbeitskreises Dümmerland besuchte die Anne Frank Ausstellung in der Mediathek in Diepholz.

10 Genossen/innen trafen sich in der Mediathek in Diepholz, um die Anne Frank Ausstellung zu besuchen. Unter der fachkundigen Führung des Diepholzer Heimatvereinsvorsitzenden Richard Bitter wurde der Rundgang durchgeführt. Bitter nahm bei der Führung auch immer wieder Bezug auf die Nazizeit in Diepholz.

Es war eine sehr informative Führung, alle waren sich einig, dass so etwas bei uns in Deutschland nicht mehr passieren darf.

An alle, die noch nicht da waren: Geht hin! Die Ausstellung ist bis zum 28.2 in der Mediathek in Diepholz zu sehen.

„Wehret den Anfängen!“ Das darf bei uns in Deutschland nicht wieder passieren.

Besuch der Anne Frank-Ausstellung
Besuch der Anne Frank-Ausstellung

Vorherige Meldung: SPD-Dümmerland wandert

Nächste Meldung: „Wasser ist ein ererbtes Gut“

Alle Meldungen